Transitalientour 

Juli 2021

Tourguide: Ronny
Teilnehmer: Adi, Andi, Friedl, Gerhard, Lauki, Noldi, Rene`
Clip: https://youtu.be/Dt8eTYv33ug

14 Tage, 8 BMW`s, 4275 km ohne Seemeilen, 100 000 Eindrücke

Highlights: San Marco Pass, Manivapass, Pisa, Assisi, Val d`Orcia, Nationalpark Monti Sibillini, Nationalpark Del Gran Sasso Pietracamela, Rocca Calascio, Rom, Vatikan, Pompei, Vesuv, Amalfi Küste, Trulli Häuser, Matera, Ätna, Cefalu, Palermo, Genua, …

Durchfahrene Regionen: Lombardei, Emilia-Romagna, Toskana, Umbrien, Latium, Abruzzen, Kampanien, Apulien, Basilikata, Kalabrien, Sizilien, Ligurien, Piemont

01.Tag, So. 11.07.2021, Treffpunkt-Roe

Treffpunkt ist die Raststätte Rheintal um 08.00 Uhr. Fahrt über den Splügenpass, Passo San Marco, Passo di Zambla, Manivapass und weiter bis nach Roe. Hier werden wir im Hotel Edone übernachten.

 

02.Tag, Mo. 12.07.2021, Roe-Pisa

Unsere Reise führt uns durch das Podelta an Parma vorbei und weiter über den Apennin und den Nationalpark Alpi Aquane bis nach Pisa. Hier in Pisa werden wir im Grand Hotel Duomo übernachten und uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ansehen. 

 

03.Tag, Di. 13.07.2021, Pisa-Assisi

Heute führen uns die kleinen Straßen durch das Val d`Orcia in der hügeligen Toskana welches seit 2004 zum Weltnaturerbe gehört. Am Lago Trasimeno vorbei bis in die Hügelstadt des heiligen Franziskus von Assisi in Umbrien. Hier in Assisi werden wir im Hotel La Terrazza übernachten und uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ansehen.

 

04.Tag, Mi. 14.07.2021, Assisi-L`aquila

Von Assisi aus führen uns die kleinen, kurvigen Straßen in den Nationalpark Monti Sibillini, Rocca Calascio und den Nationalpark Del Gran Sasso Pietracamela bis nach L`aquilla. Hier werden wir im Hotel Magione Papale Relais übernachten und uns die Stadt ansehen.

 

05.Tag, Do. 15.07.2021, L`auilla-Rom

Die schönen Straßen führen uns am Lago Del Salto vorbei, durch den Nationalpark Del Monti Lucretili bis in die ewige Stadt Rom. Hier in der Hauptstadt von Italien werden wir zwei Nächte bleiben und uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ansehen. Wir übernachten im Roma Camping in Town.

 

06.Tag, Fr. 16.07.2021, Ruhetag, Besichtigung von Rom und Vatikan

Heute werden wir uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Rom und vom Vatikanstaat ansehen. (Kolosseum, Petersdom, Petersplatz, Trevibrunnen, Spanische Treppe, Pantheon, Engelsburg, Circus Maximus, usw.) Roma Camping in Town

 

07.Tag, Sa. 17.07.2021, Rom-Pompei

Zuerst führen uns die schnellen Straßen aus Rom und weiter bis in die Regionalparks Del Matese und Taburno-Camposoro. An Sant `agata de Goti vorbei auf den Vesuvio und weiter bis Pompei. Wir übernachten in Pompei im Hotel del Sol und besuchen die antike Stadt Pompei welche 79 n Ch. vom Vesuvio verschüttet wurde. 

 

08.Tag, So. 18.07.2021, Pompei-Trulli Häuser

Heute durchfahren wir die Amalfi Küste und weiter bis zu den Trulli Häusern in Alberobello. Auf dem Weg zu den Trulli Häusern welche seit 1996 Unesco Weltkulturerbe sind, werden wir uns Matera ansehen. Matera wird als das zweite Betlehem bezeichnet. Übernachtung: Hotel Astoria in Alberobello

 

09.Tag, Mo. 19.07.2021, Trulli Häuser-Nat.Park Della Sila

Von den Trulli Häusern geht unsere Reise weiter, zuerst auf schnellen dann auf schönen Straßen bis in den Nationalpark della Sila in Kalabrien. Übernachtung: Parkhotel Granaro

 

10.Tag, Di. 20.07.2021, Kalabrien-Sizilien

Die schönen kurvigen Sträßchen führen uns durch Kalabrien bis wir vom italienischen Festland nach Sizilien mit der Fähre übersetzen. Unsere erste Nacht in Sizilien verbringen wir über Taormina. In Castelmola werden wir übernachten und uns die sizilianischen Köstlichkeiten schmecken lassen. Wir übernachten im Hotel Villa Sonja

 

11.Tag, Mi. 21.07.2021, Taormina- Nationalpark Ätna-Cefalu

Die kleinen, kurvigen Inselstraßen führen uns durch den Ätna Nationalpark und durch Sizilien bis zu der wunderschönen Hafenstadt Cefalu. Hier werden wir im Hotel Riva del Sole übernachten, um das Meer und das Städtchen zu genießen.

 

12.Tag, Do. 22.07.2021, Cefalu-Palermo

Nochmals führen uns die Sträßchen in das Landeinnere an der Mafia Hochburg Corleone auf einen Espresso vorbei und weiter bis Palermo. Bevor unsere Fähre Richtung Genua ablegt werden wir uns noch die Hauptstadt von Sizilien ansehen. Um 23.30 Uhr legt unsere Fähre in Palermo ab, Check in um 20.00 Uhr. 

 

13.Tag, Fr. 23.07.2021, Fährfahrt Palermo-Genua

Heute sind wir den ganzen Tag auf See und können die Seele baumeln lassen. Ankunft in Genua um ca. 19.00 Uhr. Wir übernachten in Genua im Hotel Holiday Inn Genua City und werden uns die wichtigsten Sehenswürdigkeiten ansehen.

 

14.Tag, Sa. 24.07.2021, Genua-Vorarlberg

Wir fahren heute auf schneller Strecke in die Heimat.